Hüllhorst-Ahlsen TausendfüßlerHüllhorst-Ahlsen Tausendfüßler

DRK-Kita "Tausendfüßler" Ahlsen

Ansprechpartnerin

Marén Landmesser-Saga

Heithof 8
32609 Hüllhorst
Tel.: 05744 - 33 75

tausendfuessler@drk-altkreis-luebbecke.de

Unsere Einrichtung

Unsere DRK-Kita liegt im ländlichen Bereich unterhalb des schönen Wiehengebirges, eingebunden in die Gemeinde Hüllhorst, im Ortsteil Ahlsen und in der direkten Nachbarschaft zur Grundschule Ahlsen im Verbund.

Auf dieser Seite haben Sie die Gelegenheit erste Eindrücke über unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern zu bekommen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mehr erfahren möchten, vereinbaren wir gerne einen Besuchstermin in unserer Einrichtung. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Räumlichkeiten und berichten über unsere Arbeit und Projekte.
Wir freuen uns auf Ihr Kind und Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

  • 25 Stunden Buchungszeit: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • 35 Stunden Buchungszeit: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 35 Stunden Blockbuchungszeit (mit Mittagsverpflegung): Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • 45 Stunden Buchungszeit: Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Eine Bedarfsabfrage der Öffnungszeiten, sowie der Buchungszeiten findet in jedem Kindergartenjahr kurz vor der offiziellen Anmeldezeit des Kreises Minden-Lübbecke statt. 

Die Kinder mit einer Blockbuchungszeit und der Buchung von 45 Stunden bekommen eine warme Mittagsmahlzeit und eine Zwischenmahlzeit (Obstpause). Diese Zwischenmahlzeit für den Nachmittag muss von den Eltern mitgegeben werden. Bei der Auswahl der Speisen achten wir auf eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und beziehen die Wünsche unserer Kinder mit ein. Unser Mittagessen bekommen wir von dem Caterer „Erste Sahne“ aus Minden geliefert. 

In der Zeit von 12:30 – 13:15 Uhr gehen die Kinder im Alter von 3-6 Jahren einer Ruhezeit nach. Je nach Alter, Gewohnheit und deren Bedürfnissen dürfen sich die Kinder auf einer Matratze ausruhen und einer Hörspiel-CD, einer Vorlesegeschichte lauschen und sich dabei entspannen. Den jüngeren Kindern im Alter von 1-3 Jahren geben wir die Gelegenheit eines festen Mittagsschlafes in der Zeit von ca. 12:30-14:00 Uhr, bei Tageskindern in Absprache mit den Eltern auch länger. Auch hier stellen wir uns auf die Gewohnheiten und Bedürfnissen der Kinder ein.

Gruppenstruktur

Wir betreuen zurzeit in unserer Einrichtung, laut der Betriebserlaubnis 74 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt. Davon sind 22 Plätze mit Kinder unter 3 Jahren zu belegen.
In unserem Bestandgebäude werden Kinder in drei Gruppen betreut:

  • 2x Gruppenform I: jeweils 14 Kinder über drei Jahren und 6 Kinder unter drei Jahren
  • 1x Gruppenform II: 11 Kinder für Kinder von 1-3 Jahren
  • Vorübergehend wurde auf unserem Außengelände eine Übergangslösung in Form eines Containers errichtet, indem eine Gruppenform III installiert wurde. Hier werden 23 Kinder im Alter von 3-6 Jahren von zwei pädagogischen Fachkräften betreut.

Schließzeiten

Die Einrichtung schließt im Sommer für 13 Tage, die Zeiten werden den Eltern rechtzeitig bekanntgegeben. Ebenso bleibt unsere Einrichtung an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Brücken- und Konzeptionstage, an denen die Einrichtung geschlossen ist, werden rechtzeitig mitgeteilt.

Kita-Anmeldeverfahren nur noch online

Das Anmeldeverfahren ist kreisweit seit dem Kindergartenjahr 2022/2023 auf das Online-Anmeldeportal des Kreises Minden-Lübbecke umgestellt worden - d.h. wir nehmen in den Kitas keine Anmeldungen mehr entgegen. Nach wie vor sind Eltern jedoch herzlich eingeladen, sich vor Ort über unsere Kitas zu informieren oder die Räumlichkeiten anzusehen. Der Anmeldezeitraum gilt auch für Kinder, die im Laufe eines Kindergartenjahres einen Platz benötigen.

Link zum Anmeldeportal mit weiteren Informationen und Anmeldefristen: https://minden-luebbecke.meinkitaplatz.de/app/de/home

Inklusion

Mit dem Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention sind Träger der Kindertagesbetreuung aufgefordert, Rahmenbedingungen für die gemeinsame Bildung und Erziehung aller Kindern in den jeweiligen Einrichtungen zu schaffen und sicherzustellen. Das Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) und das seit dem 1. Januar 2020 in Kraft getretene Bundesteilhabegesetz (BTHG) bilden die Grundlage für den finanziellen Rahmen entsprechender Angebote.
Inklusion hat die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben zum Ziel, und zwar unabhängig von individuellen und Gruppenmerkmalen wie Alter, Geschlecht, körperlicher Verfasstheit, ethnischer Herkunft, kultureller und sozialer Zugehörigkeit, Religion, Gesundheitszustand usw.
Inklusion erkennt die Unterschiedlichkeit aller Menschen vorbehaltlos an und zielt darauf, das gesellschaftliche Zusammenleben und deren Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass alle gleichberechtigt teilnehmen können. Zudem ist sie sensibel für Diskriminierungen und Ausgrenzungen aller Art und wirkt diesen bewusst entgegen.
Inklusion ist ein Prozess, den Fachkräfte, Kita-Leitung, Träger und Familien gemeinsam gehen. Unser Ziel ist es, einen Alltag zu gestalten, an dem alle gleichberechtigt teilnehmen und in ihrer Einzigartigkeit gesehen und wertgeschätzt werden.

Was uns auszeichnet

Neben den gesetzlichen Grundlagen, die im Kinder- und Bildungsgesetz im Land NRW und der Bildungsvereinbarung vorgeben sind, gehen wir intensiv unserer Leidenschaft der Bewegung nach. 

Wir sind seit 2012 ein anerkannter Bewegungskindergarten der Sportjugend im LandesSportBund NRW e.V.

Als Bewegungskindergarten stellen wir sicher, dass mindestens eine pädagogische Fachkraft der jeweiligen Gruppe über die Lizenz des Übungsleiters verfügen muss, um das Zertifikat des anerkannten Bewegungskindergartens zu erhalten.

Durch die regelmäßige Teilnahme am Arbeitskreis für Bewegungskindergärten im Kreis Minden-Lübbecke, sowie die regelmäßige und verpflichtende Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird die Qualität und Weiterentwicklung von neusten Erkenntnissen sichergestellt.

Wir wollen allen Kindern eine bewegte Kindheit ermöglichen. In täglichen vielseitigen und altersgemäßen Bewegungsangeboten werden die Kinder in der Bildung einer ganzheitlichen, stabilen und harmonischen Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Spiel und Bewegung bilden das Fundament einer harmonischen, gesunden und stabilen Entwicklung eines Kindes. Bewegung ermöglicht differenzierte Wahrnehmungs- und Selbsterfahrungsprozesse, veranlasst geistig-kognitive Lernprozesse und fördert das soziale Lernen. Darüber hinaus kräftigt eine regelmäßige Bewegung die Muskulatur, verbessert die Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und die Schnelligkeit. Damit gilt Bewegung als optimale körperliche Gesundheitsförderung.

Klettern, schaukeln, rennen, turnen und toben sind elementare Grundbedürfnisse von Kindern. Wir geben Kindern die Möglichkeit ihren Bewegungsdrang auszuleben. In Bewegung erforschen und erleben Kinder sich und ihre Welt. Und wir mit unseren Kindern - Und sie mit uns!

Durch die Kooperation mit dem ortsansässigen Sportverein finden regelmäßige Spiel- und Sportfeste in der Turnhalle der Gemeinde Hüllhorst statt, wozu unsere Familien herzlich eingeladen sind.

Des Weiteren bieten wir unseren Schulanfängern einen Wassergewöhnungskurs an und je nach Hallenkapazitäten der Stadt Lübbecke begleiten wir das Projekt und unterstützen die Schwimmlehrer im kühlen Nass. Die Kosten für den Kurs übernimmt unser Förderverein unserer Kita „Tausend helfende Hände für den Tausendfüßler e.V.“
Wir sind zertifiziert als Kita mit Biss. Wir bieten allen Kindern die Möglichkeit, nach dem Frühstück (freiwillig) und nach dem Mittagessen (verpflichtend) die Zähne zu putzen.
Im Oktober 2022 machen wir uns mit dem gesamten Team auf den Weg, unseren Schwerpunkt im Bereich der gesunden Ernährung zu erweitern. Die letzte Säule unseres Gesundheitsprofils wird hinzugefügt und rundet unsere Arbeit mit den Kindern und den Familien ab.

Auszüge aus unserer Schwerpunktarbeit

  • Wir legen großen Wert auf gesunde Ernährung, auf ein gesundes Frühstück
  • Freitag ist unser süßer Tag
  • 1x im Monat findet unser gesundes Frühstück statt. Die Kosten werden von unserem Förderverein getragen
  • Den Kindern steht jederzeit Mineralwasser zur freien Verfügung
  • Regelmäßige Spaziergänge in der Umgebung
  • Wir gehen gerne nach draußen und spielen auf unserem Außengelände
  • Wir bepflanzen mit der Edeka Stiftung unser Hochbeet und versorgen dieses. Wir ernten unsere Früchte und teilen es unter uns auf
  • Zahnprophylaxe mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit und dem Kooperationspartner

Unsere Bildungsangebote

  • Alltagsintegrierte Sprachförderung nach BaSiK
  • Entwicklungsdokumentation auf der Grundlage der Bildungsvereinbarung NRW- die Kinder gestalten dazu ihre Portfoliomappe, welche ihnen zum Abschied ausgehändigt wird.
  • Yoga und Entspannungspädagogik
  • Nordic Walking
  • Krabbelkinderturnen
  • Waldtage in Begleitung eines Jägers
  • Koch- und Backangebote in Begleitung des Genussbotschafters
  • ...und vieles mehr!

Das gesonderte Angebot für unsere Schulanfänger

  • Verkehrserziehung in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Fußgängerführerschein- eine Eltern-Kind-Aktion
  • Zahlenland
  • Life Kinetik
  • Wassergewöhnungskurs
  • Boxen
  • Schulanfängerclub (Besuche in verschiedene Institutionen)
  • Kindergarten Plus/ Mut macht Stark - eine Eltern-Kind-Aktion

Unsere Besonderheiten

  • Laternenfest in Begleitung der ortsansässigen Feuerwehr
  • Nikolaustag
  • Weihnachtsfeier
  • Osterfeuer
  • Osternestsuche
  • Sommerfeste, Bewegungsfeste oder Ausflüge mit den Eltern
  • Schulanfängerabschlussfest
  • Großelternnachmittag
  • Verkleidungsfest/Karneval
  • Weltrotkreuztag

Förderverein

Unser Förderverein „Tausend helfende Hände für den Tausendfüßler“ möchte die Arbeit in und um die Kita in materieller und ideeller Hinsicht über die Aufgaben des Trägers hinaus unterstützen.

Alle Freunde, Interessierte und Gönner des Kindergartens können jederzeit Mitglied werden. Über die Unterstützung jeglicher Art würde sich der Förderverein sehr freuen. Flyer hierzu erhalten Sie in der Kita.