Hüllhorst-Ahlsen TausendfüßlerHüllhorst-Ahlsen Tausendfüßler

DRK-Kita "Tausendfüßler" Ahlsen

Ansprechpartnerin

Marén Landmesser-Saga

Heithof 8
32609 Hüllhorst
Tel.: 05744 - 33 75

tausendfuessler@drk-altkreis-luebbecke.de

Unsere Einrichtung

Unsere DRK-Kita liegt im ländlichen Bereich der Gemeinde Hüllhorst im Ortsteil Ahlsen. Bei Interesse und Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

  • 25 Stunden Buchungszeit: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • 35 Stunden Buchungszeit: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 35 Stunden Blockbuchungszeit: Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • 45 Stunden Buchungszeit: Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Die Kinder, die den ganzen Tag in unserer Einrichtung verbringen, bekommen ein warmes Mittagessen und eine Zwischenmahlzeit (Obstpause) am Nachmittag. Bei der Auswahl der Speisen achten wir auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Die Wünsche der Kinder werden bei der Menüzusammenstellung berücksichtigt. Unser Mittagessen bekommen wir von dem Caterer „Erste Sahne“ aus Minden angeliefert. Dieser kocht frisch, ohne Geschmacksverstärker und verzichten auf zusätzliche Konservierungsstoffe.

Gruppenstruktur

Die Tageseinrichtung besteht aus drei Gruppen in denen ca. 60 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren betreut werden.
Das sind die „Mäusegruppe“, „Maulwurfgruppe“ und die Hasengruppe.

Schließzeiten

Die Tageseinrichtung hat eine 14-tägige Schließzeit in den Sommerferien. Ebenso bleibt unsere Einrichtung an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. In den Oster- und Herbstferien haben wir geöffnet. Brücken- und Konzeptionstage, an denen die Einrichtung geschlossen ist, werden rechtzeitig mitgeteilt.

 

Kita-Anmeldeverfahren ändert sich

Das Anmeldeverfahren ändert sich kreisweit ab dem Kindergartenjahr 2022/2023. Eltern steht für Anmeldungen ab dem 08.11.2021 bis zum 12.12. 2021 ein Online-Anmeldeportal des Kreises Minden-Lübbecke zur Verfügung - d.h. wir nehmen in den Kitas keine Anmeldungen mehr entgegen. Nach wie vor sind Eltern jedoch herzlich eingeladen, sich vor Ort über unsere Kitas zu informieren oder die Räumlichkeiten anzusehen. Der Anmeldezeitraum gilt auch für Kinder, die im Laufe eines Kindergartenjahres einen Platz benötigen.

Link zum Anmeldeportal:https://minden-luebbecke.meinkitaplatz.de/app/de/home

Inklusion

Mit dem Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention sind Träger der Kindertagesbetreuung aufgefordert, Rahmenbedingungen für die gemeinsame Bildung und Erziehung aller Kindern in den jeweiligen Einrichtungen zu schaffen und sicherzustellen. Das Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) und das seit dem 1. Januar 2020 in Kraft getretene Bundesteilhabegesetz (BTHG) bilden die Grundlage für den finanziellen Rahmen entsprechender Angebote.
Inklusion hat die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben zum Ziel, und zwar unabhängig von individuellen und Gruppenmerkmalen wie Alter, Geschlecht, körperlicher Verfasstheit, ethnischer Herkunft, kultureller und sozialer Zugehörigkeit, Religion, Gesundheitszustand usw.
Inklusion erkennt die Unterschiedlichkeit aller Menschen vorbehaltlos an und zielt darauf, das gesellschaftliche Zusammenleben und deren Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass alle gleichberechtigt teilnehmen können. Zudem ist sie sensibel für Diskriminierungen und Ausgrenzungen aller Art und wirkt diesen bewusst entgegen.
Inklusion ist ein Prozess, den Fachkräfte, Kita-Leitung, Träger und Familien gemeinsam gehen. Unser Ziel ist es, einen Alltag zu gestalten, an dem alle gleichberechtigt teilnehmen und in ihrer Einzigartigkeit gesehen und wertgeschätzt werden.

 

Was uns auszeichnet

Wir pflegen eine gute Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern, die in viele Prozesse eingebunden sind.

Wir sind ein anerkannter Bewegungskindergarten der Sportjugend im LandesSportBund NRW e.V. Der Träger und Ideengeber der landesweiten Initiative ist die Sportjugend im LandesSportBund NRW e.V. Die inhaltliche Umsetzung, Qualitätssicherung und zukünftige Qualitätsentwicklung vor Ort, d.h. für den Kreis Minden Lübbecke, liegt in den Händen der Sportjugend im Kreissportbund Minden Lübbecke e.V.

Wir wollen allen Kindern eine bewegte Kindheit ermöglichen. In täglichen vielseitigen und altersgemäßen Bewegungsangeboten werden die Kinder in der Herausbildung einer ganzheitlich harmonischen und stabilen Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Unter dem Aspekt unseres Schwerpunktes der Bewegungserziehung und der gesunden Lebensweise, ermutigen wir die Eltern uns in der Arbeit zu unterstützen. 

Durch die Kooperation mit dem ortsansässigen Sportverein finden regelmäßig Spiel- und Sportfeste in der Turnhalle der Gemeinde Hüllhorst statt. Des Weiteren bieten wir unseren Schulanfängereltern einen kostenlosen Wassergewöhnungskurs für ihre Kinder an. Die Kosten für den Kurs übernimmt der Förderverein der DRK-Tageseinrichtung „Tausend Hände für den Tausendfüßler e.V.“

Wir sind zertifiziert als Kita mit Biss. Wir bieten allen Kindern die Möglichkeit, nach dem Frühstück (freiwillig) und nach dem Mittagessen (verpflichtend) die Zähne zu putzen. 

 

Familienzentrum Hüllhorst im Verbund

Wer gehört zum „Familienzentrum Hüllhorst im Verbund“?

  • DRK- Kita  Ahlsen „Tausendfüßler“
  • Ev. Kindergarten Schnathorst
  • Ev. Kindergarten Hüllhorst „Huckepack“
  • Ev. Kindergarten Tengern „Unterm Regenbogen“

Ziel unseres Verbundes ist, die vorhandenen Kräfte zu konzentrieren und somit gemeinsame und arbeitsteilige Angebote für Kinder und Familien zu organisieren.

Förderverein

Seit dem 20.03.2007 gibt es den Förderverein „Tausend Hände für den Tausendfüßler e.V.“ Der Verein möchte den Kindergarten in materieller und ideeller Hinsicht über die Aufgaben des Trägers hinaus unterstützen. Alle Freunde, Interessenten und Gönner des Kindergartens können jederzeit Mitglied werden.
 
Über Unterstützung jeglicher Art würde sich der Förderverein sehr freuen. Eine Mitgliedschaft kostet im Jahr 12,00 €, Beitrittsformulare liegen im Kindergarten bereit.